©Nicole Hacke / Wanderverliebt

Nach einem ausgiebigen Sight-Seeing-Bummel durch historische Städte oder pulsierende Metropolen einen unaufgeregten Ruhepol in Form einer bezaubernden Unterkunft zu finden, ist gar nicht so leicht. 

 

Wer Individualität auf dem Land, in der Kleinstadt oder an einem anderen sehenswerten Ort sucht und auf das gewisse Etwas in historischen Gebäuden mit einer besonderen Geschichte und familiärer Herzlichkeit wert legt, der ist auf dieser Seite genau richtig.

 

Ausgewählte, ausgefallene und einzigartige Kleinode und Refugien, privat geführte Boutique Hotels, Herrenhäuser oder gar Stadtvillen, in denen sich nach einer anstrengenden Wanderung oder Stadterkundung Seele und Füße baumeln lassen, stelle ich Dir in meiner Rubrik "Individuelle Refugien" vor.

 

Ruhig, fernab des quirligen Trubels, manchmal sogar inmitten einer lauschigen Grünanlage  oder einem maurischen Innenhof gelegen, sind sie der perfekte Rückzugsort, um die Energietanks für das nächste Abenteuer wieder voll aufzuladen.

 

Wenn auch du deinen Städtetrip oder Dein Wandererholungswochenende zurückgezogen in einer Stadtoase oder idyllisch am Busen der grünen Natur erleben möchtest, dann lass Dich doch einfach von meinen höchst individuellen Hoteltipps inspirieren.



Ein Märchen aus Tausend und einer Nacht - das Kamaris Boutique Hotel in der griechischen Gebirgsstadt Ioannina

Als ich nach der sengenden Hitze des Tages und plattgelaufenen Füßen in den kühlenden Eingangsbereich des familiengeführten Boutique Hotels in Ioannina eintrete, kann ich fast meinen Augen nicht trauen.

 



ein herrenhaus wie aus dem bilderbuch in der Südeifel

Als ich den Ortseingang von Niedersgegen in der Südeifel erreiche, ahne ich noch nicht, welch hochherrschaftliche Unterkunft ich für die kommenden zwei Wochen mein Zuhause nennen darf. Ein Gutshof hieß es auf der Website der Familie Mertz, die neben der Landwirtschaft...

 



das Hubers hotel - eine bleibe mit charme und persönlichkeit

In einer beruhigten Seitenstraße, abseits des mondänen Trubels der Baden-Badener Fußgängerzone, befindet sich das familiengeführte Hubers Hotel. Es ist ein kleines, gemütliches Haus, das bereits am Eingang Wohlfühlambiente...

 



gründerzeitnostalgie in der villa hammerschmiede

Es ist bereits dunkel, als wir die großzügige Auffahrt zur Villa Hammerschmiede hinauffahren. Gesäumt von lichtundurchlässigen Hecken, wirkt das üppig begrünte und hochherrschaftlich bepflanzte Anwesen wie ein verwunschener Ort aus längst vergessenen Tagen.

 



Tabakspeicher trifft auf boutique Hotel im Arthotel Thassos

Als ich zum ersten Mal, während meines Urlaubs auf Thassos, in der Fußgängerzone von Limenas an einem hochherrschaftlichen Gebäude vorbei spaziere, ist mir sofort klar, dass sich in den Gemäuern des beeindruckenden Baus eine uralte Geschichte verbirgt.

 



alpenflair im Cocoon München

Als ich das Hotel Cocoon in München betrete, habe ich das Gefühl, wie die Heidi aus Johanna Spyri ´s Roman, in eine idyllische Welt aus grünen Wiesen, Kuhglockengeläut und Berglandschaften zu treten.

 



Vintage trifft auf moderne im Hotel Luis

Als ich mit meinem Koffer vor dem Eingang des ehemaligen Landshuter Gasthofes stehe, kommt in mir sofort ein Gefühl von Nostalgie auf, denn von außen wirkt das altehrwürdige Gebäude auf mich ganz und gar nicht wie ein Hotel.

 



das Lux oder Deluxe Berlin?

Das Lux Hotel Berlin oder doch eher Deluxe Hotel Berlin? Ginge es nach mir, dann hätte dieses wirklich stylische und dennoch sehr komfortable Hotel mit vier Sternen von mir noch einen Fünften erhalten.